Weblog of ENTERTASTE

  Startseite
    Episoden
    Alltägliches
    Gefühle
    Gedanken
    Erinnerungen
    Erlebnisse
  Über...
  Archiv
  Ghost-Town
  Tschernobyl-Kinder
 
  Online oder Offline
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    carmen1989
    - mehr Freunde




  Links
   Mandy 2
   Jacki
   Carmen
   Emma
   Emmas 2. Blog
   Katjana
   Bini
   Haselnuss (Miriam 1)
   Mone
   Rosi
   Mandy
   Blood.Night
   Katrin
   Tina
   Miriam's Voliti-Verein-Seite



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB


http://myblog.de/entertaste

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alltägliches

Vorläufiges ENDE !

Jaaa...also. Ich werd dann hier den Weblog vorläufig erst mal beenden !

Ich betreibe ihn jetzt,glaub ich, an die 2 Jahre ! Es hat mir auch immer viel Spass gemacht. Ich hab total interessante Menschen hier getroffen und ich hoffe,dass einige mit mir auch weiter in Kontakt bleiben.

Zur Zeit, glaub ich, läuft der Blog hier ins Leere. Liegt ganz sicher auch daran, daß ich zwischendrin immer größere Pausen gemacht habe. Oft war es die Zeit, die mich gehindert hat, hier was zu schreiben, oft aber auch hatte ich einfach keine Muße dazu. So wie das Leben halt spielt.

Ich danke euch allen für euer Interesse, das ihr mir hier immer entgegengebracht habt...und wer weiß...vielleicht fang ich ja wieder mal an hier zu schreiben. Löschen tu ich hier nichts, weil auch eine ganze Menge Zeit und sehr viel Herzblut drin steckt !

Ich wünsch euch allen für euer Leben Glück, Freude, Segen und passt gut auf euch auf...vielleicht gibts ja irgendwann doch mal hier ne Fortsetzung ! Tschüssi !

 

Eure ENTERTASTE 

7.4.08 11:46


Werbung


Geschafft !!!!

Endlich ist Freitag, der 4.4. ! Ich habs geschafft. In der letzten Zeit gabs Zeiten,das hab ich mir gewünscht ich wäre im Ruhestand. ;-) Na ja, bis dahin ist es nun noch eine kleine Ewigkeit. Aber...es war wirklich richtig schön stressig. Nichts gegen Arbeit, aber manchmal kanns auch zuviel werden. Aber es gab auch interessante Momente und ich hab auch wieder ein paar interessante Leute kennengelernt, was ja auch ganz schön ist. Ja, und mein Weblog hier hat schon Spinnweben angesetzt,was? Ich hab öfter mal mit einem extrem schlechten Gewissen an ihn gedacht und damit an euch, die ihr ihn in der Vergangenheit immer gerne gelesen habt. Ich hoffe, es sind noch ein paar Leute übriggeblieben !?! Wenn ja, dann meldet euch doch bitte mal. Ob übers GB oder per Mail...ist egal. Ich möchte nur wissen, ob es sich noch lohnt, das hier weiterzuführen. Ich könnte mir vorstellen, dass einige von euch nun nach so einer langen Zeit der Leere hier,das Interesse verloren haben. Aber....wenn sich nur einer meldet, dem das hier immer gefallen hat und der möchte, dass ichs weiterschreibe...dann schreib ich weiter. Ich finds nach wie vor schön hier ! Aber nur mit EUCH ! :-)
In den nächsten Tagen werd ich mal garnichts machen...das heisst...ich werd mal wirklich nur DAS machen worauf ich Lust habe ! Vorallem ....ausschlafen ! Das zeitweise wirklich schlimme zeitige Aufstehen hat mich echt geschlaucht.
Nächsten Mittwoch..also am 9.4. fahre ich nach Warschau. *lächel*.... ;-) Ja...Lena hat dort, von ihrer Firma aus, zu tun...bis Freitag. Ich hab so Sehnsucht nach ihr. Elena ist auch mit ,was mich besonders freut. Ich halts einfach nicht mehr aus ! Mensch..ich hab sie soo lange nicht gesehen und bekomm schon totale Entzugserscheinungen. Und wenn ich hin laufen müsste.....es wär mir egal...wir hängen natürlich das darauffolgende Wochenende noch ran.
Ich werde die reichlichen 600 km natürlich nicht laufen sondern mit dem Auto fahren. Fliegen ist zu umständlich, wie ich für mich festgestellt habe, und in Polen ist Benzin billiger...und die Strecke dahin ist auch OK . Und... ich fahr gern Auto...düse ich da eben mal schnell hin....schliesslich ist meine Lena ja das Ziel und für sie würd ich echt fast alles tun. ;-)
Ja...bis dahin werde ich euch hier vielleicht auch wieder öfter "beglücken". Ich muss ja auch noch meinen Moskau-Silvester-Bericht weiterschreiben. Ich denk da in letzter Zeit eh gern dran...da ist es für mich auch ein schöner Rückblick,wenn ich das hier weiterschreibe. Es ist wirklich erstaunlich, wie die Erinnerungen kommen, wenn man es aufschreibt.
Sooooo...also,dann...ich hoffe nun echt, dass sich noch wer hierher verirrt ! Alles Liebe für euch !!!

4.4.08 19:17


Kurze Pause

Hallo zusammen !

Leider muss ich wieder mal aus extremen Zeitgründen eine Pause einlegen. Ich hoffe, ihr vergesst mich trotzdem nicht ganz ;-)

Sobald ich wieder weniger Stress habe, gehts hier weiter...versprochen!

Ich wünsch euch erst mal alles Liebe...Bis bald !  :-) 

 

28.2.08 12:00


Pause...

Ja, eigentlich hab ich ja schon in der letzten Zeit hier ein wenig pausiert. Warum ? Weiß ich selber nicht so genau. Irgendwie hatte ich wenig Zeit oder hatte zu wenig Inspiration. Vielleicht ist es ja auch irgendwie ein gutes Zeichen. Oft schreib ich hier, wenn ich von Melancholie und Sehnsucht heimgesucht werde. Oder wenn ich traurig bin oder meine Erinnerungen in Worte fassen möchte. Dann ist es oft so, als wenn man ein "Fenster öffnet" und man andere zu sich reinschauen lässt und im Gegenzug ganz viel Sonne geschenkt bekommt, nämlich dann, wenn jemand von euch etwas ins GB schreibt oder sonst irgendeine Resonanz für mich da lässt. Deshalb wird das hier auch in Zukunft für mich immer wichtig bleiben und ich hoffe, ihr vergesst mich nicht, wenn ich mal länger nichts schreibe. Ich vergess euch alle sicher nicht !!! Ich hab hier schon so viel geschenkt bekommen, was mir sehr gut tat und tut. Was mich getröstet hat oder was mir Mut gemacht hat !
Jetzt wird also erst mal wieder eine Pause entstehen. Ich bin wieder mal in Moskau. Über den Jahreswechsel... und ich freu mich drauf. Vorher möchte ich euch allen aber noch ein paar gute Wünsche fürs Neue Jahr da lassen ! Bleibt schön gesund und passt alle auf euch auf. Ich hoffe, wir lesen uns wieder im Neuen Jahr !!! Bis dahin.......
27.12.07 17:50


Adventsgrüße

Ich stell euch mal ein paar gaaanz liebe Adventsgrüße hier rein !

Ist aber auch nachlässig, das erst jetzt zu tun ! :-) Ich hab den ganzen Weblog in der letzten Zeit ein wenig vernachlässigt. Aber, ich war einfach nicht so oft online, weil es sich in der vergangenen Zeit ergeben hat, dass ich mich sehr oft mit Leuten getroffen hab, die ich schon länger nicht gesehen hab. Viele von ihnen würde ich sogar als Freunde bezeichnen. Es war für mich schon ein klein wenig wie ein "Vor-Weihnachtsgeschenk" in manchen Fällen. Ich fühl mich dadurch richtig glücklich. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, meine Bekanntschaften und Freundschaften in Zukunft besser zu pflegen. Weil...es lohnt sich wirklich. Nicht immer nur warten, bis sich "der Andere" meldet, sondern selber mal anrufen oder sich kümmern. Meist freuen sie sich drüber und man findet dann schnell ne Möglichkeit, wenn es in der Nähe ist, sich mal wiederzusehen. Wie einfach das doch sein kann und wie schön.

Morgen muss ich beruflich nach Dresden und ich werde sogar bis Sonntag bleiben. Ich will mich am WE ein wenig meiner Melancholie hingeben. Melancholie kann was schönes sein, wenn man sie positiv einsetzt. Ich war in diesem Jahr...ich hatte es ja hier berichtet, mit meiner Lena in Dresden. Ich möchte es an diesem Wochenende  wagen, diese schöne Zeit nochmal "an mir vorbei ziehen zu lassen " Ich will mich erinnern und mich dran erfreuen. Nicht traurig sein, weil sie nicht da ist und ich "nur" alleine bin. Ich werd ganz sicher in Melancholie versinken,wenn ich an den Orten und Plätzen bin, wo ich mit ihr war, aber...ich werd diese Melancholie positiv geniessen. Aus Dankbarkeit, dass uns das geschenkt war. Es pass gut in die Vor-Weihnachtszeit, find ich, und meine Stimmung ist gerade so prächtig, um sich dieses Geschenk selber zu machen.

Als ich gestern mit Lena telefoniert habe, haben sie und Nastja zusammen am Telefon "Rudolf-the red nose Reindeer" gesungen. Ich konnte mir die beiden so richtig dabei vorstellen. Es klang noch nicht mal so schlecht und war total lustig. Nastja wollte dann unbedingt mit mir sprechen und hat gesagt, ich solle doch unbedingt zum "Jolka-Fest" am 31.12. zu ihnen kommen. Lena tat dann noch ihr übriges und nun überleg ich wieder mal ernsthaft, es nicht vielleicht doch zu tun, weil Jolka ein total schönes Fest ist. Na, mal sehen, wie das Wetter wird.

Ich wünsch euch allen nun ein wunderschönes Wochenende und einen wunderschönen 3. Advent ! :-)

                                 

 

13.12.07 22:15


Streß

Diese Woche war echt so richtig stressig. Ich war meist nie vor 10 am Abend zu Hause. So langsam zehrt es doch ein wenig. Mir macht meine Arbeit zwar Spaß aber ZU viel Spaß tut auch nicht gut ;-).

Trotzdem hatte ich heute auf meiner Seite ganze 10 Besucher ! Ganz grossen Dank dafür ! Ihr seid echt lieb ! Das sind für mich nicht einfach so 10 Klicks auf meiner Seite, das ist für mich ein Zeichen, dass es heute 10 Menschen gab, die an mich gedacht haben und sich auch für meinen Blog  interessieren, wenn mal nicht regelmäßig hier was steht ! Darum hat das für mich einen sehr großen Wert ! Das Geschenk des Gedanken eines Menschen an einen anderen, ist unbezahlbar !

Ich wünsch euch allen eine wunderschöne Woche, passt auf euch auf und alles Liebe !!!

Ich meine mal, ab Mittwoch wird's bei mir wieder ruhiger und ihr lest wieder regelmäßiger was !

25.11.07 23:29


Zwischenruf...

Jetzt hab ich hier doch schon echt eine Weile nichts mehr geschrieben und lass mal schnell ein kleines Lebenszeichen da und danke allen, die trotzdem hier immer jeden Tag vorbeigeschaut haben. Der Server von "MyBlog" läuft auch irgendwie total langsam in der letzten Zeit. Empfinde nur ich das so oder ist das echt so ?

Ich bin im Moment etwas stark beschäftigt ! Deshalb diese kleine Pause hier erst mal. Aber ich denke, ich werde Ende der Woche hier weiterschreiben ! Bis dahin grüsse ich auch alle ganz lieb und wünsche euch noch eine wunderschöne Woche !!!

 

14.11.07 18:42


Wieder da !

Ich bin wieder da !  :-)
Nun war ich doch länger weg, als ich bei weitem eingeplant hatte. Aus, ursprünglich, einer Woche sind zuerst 10 Tage und dann zu guter letzt 14 Tage geworden. Lena hat doch so lange gedrängelt und argumentiert, bis ich es "eingesehen" hab, doch die 2 Wochen voll zu machen. Und ich habs auch nicht bereut, da ich mich in Moskau, bei Lena und ihren beiden Mitbewohnerinnen sehr wohl gefühlt hab. Manchmal wars ganz schön "schwer" mit den Mädels, weil die sich meist immer einig sind, wenns darum geht nen Mann in Grund in Boden zu "argumentieren" ;-)  Zuletzt waren ja auch Katharinas Geschwister Tanja und Wladimir für 3 Tage da und ich konnte mit Wladi (Katjuschkas Bruder) auch ab und an mal vor der weiblichen Übermacht "fliehen". ^^
Nein...es war wirklich schön. Irgendwie vermisste ich die Liebe, Herzlichkeit und Fröhlichkeit, die ich die letzten 14 Tage geschenkt bekam, schon als ich durch die Kontrolle am Flughafen war. Im Flieger dann fühlte ich mich richtig einsam.
Nun bin ich wieder da und muss mich erst wieder, wie meist, wenn ich in Russland, der Ukraine oder Weißrussland war, an die hiesigen Gegebenheiten gewöhnen. Natürlich vermisse ich, nachdem ich sie nun jeden Tag um mich hatte, meine Lena. Aber auch ihre Mitbewohnerinnen Elena und Anastasia. Die Charaktere der 3 Frauen sind teilweise so unterschiedlich, aber ergänzen sich so perfekt, dass ich total verwundert war wie toll das Zusammenspiel klappte. Nicht nur auf menschlicher Ebene sondern auch organisatorisch. Und da heisst es immer, nur Deutsche könnten das..wobei Lena in diesem "3-Gestirn" schon die "deutsche" Rolle spielt mit ihrer Korrektheit und Pünktlichkeit...Elena mit ihrer Vernunft und Besonnenheit (sie ist ja auch die Älteste) und Anastasia mit ihrer sonnigen, beschaulichen und teilweise stark melancholischen Art. Irgendwie ergänzen sie sich total und die WG funktioniert richtig gut. Selbst kleine Streitigkeiten, die es auch mal gab, dauern nicht länger als 30 Minuten und werden erstaunlich leise und sachlich geführt. Ich kam mir nie wie ein Fremdkörper vor, auch wenn ich mit Lena mal für mich sein wollte. Oft kam es mir wie ein Deja-Vu-Erlebniss zu der alten Berliner Zeit in der WG "Katharina-Lena" vor. Aber es war wohl eher die gleiche gelassene Mentalität und die Ungezwungenheit russischer Frauen, die den gleichen angenehmen Geist herrschen ließ.  Als Tanja und Wladimir dann nach Moskau kamen war es ganz klar und es musste nicht viel drüber geredet werden, dass Elena und Nastja für die 3 Tage zu Verwandten zogen, damit die neuen Gäste genug Platz haben. Genauso selbstverständlich waren sie dann auch plötzlich wieder da und freuten sich mit uns. Keine Diskussion, keine Missgunst, keine Eifersucht. Etwas, was ich HIER oft vermisse...die Fähigkeit sich einfach auch mal über das Glück anderer Menschen freuen zu können.
Ich will nicht vorgreifen, denn ich werde natürlich auch diesen Blog wieder nutzen um die letzten 14 Tage für mich und auch für euch Revue passieren zu lassen. Auch, weil ich mich genau kenne und ich genau weiss, wie schnell mich im Alltag die Sehnsucht wieder einholt. Eine schöne Möglichkeit dem etwas entgegenzuwirken, indem ichs aufschreibe.
Aber....eins ! Ich hab mich riesig über eure Gästebucheinträge gefreut ! Viele von euch haben mir da in meiner Abwesenheit rein geschrieben, womit ich überhaupt nicht gerechnet hätte. Ihr seid echt total lieb !!!! Danke ! Das bedeutet mir sehr viel ! Ihr seid richtig tolle und wundervolle Menschen !
So....dann werde ich in den nächsten Tagen mal schauen und immer mal was in unregelmässigen Abständen schreiben. Ich werde allerdings nicht chronologisch schreiben sondern mehr auf bestimmte Eindrücke und die einzelnen Menschen und Situationen, eingehen mit denen ich es zu tun hatte. Eine Chronologie wäre nicht so toll ,da es ja auch den einen oder anderen ganz normalen Moskauer Alltagstag gab, von dem es nichts besonderes zu schreiben gibt. Es gibt dadurch natürlich auch keinen Touristen-Bericht. Ich war ja eher für 14 Tage ein Moskauer.  Aber gerade das ist vielleicht auch interessant. Bis dahin.....  :-)
26.10.07 11:30


11.10.2007:

Ein ganz liebes "Hallo" an alle !

Nun ist es soweit und ich verabschiede mich mal für 10 Tage ! Morgen gehts nach Moskau zu Lena ! Ich hab mich schon die ganze Zeit so darauf gefreut und nun ist die Zeit endlich ran. Ich hoffe, dass alles gut geht. Die Überraschung, die Lena für mich hat und weshalb ich auch nun länger in Moskau bleibe, ist nun auch keine Überraschung mehr, weil alle daran Beteiligten nicht schweigen konnten ... einschliesslich Lena selbst :-). Irgendwie hat sie es doch nicht ausgehalten, es so lang für sich zu behalten. Und zwar kommen Katharinas Geschwister Tanja und Wladimir auch nach Moskau zu Besuch. Für 4 Tage...so dass wir dann auch noch ne ganz tolle Zeit zu viert haben. Das war mir ein so grosses Herzensbedürfniss, die beiden mit Lenuschka wieder zu versöhnen. Ich hab da...und das erlaube ich mir mal mit einem bissl Stolz zu sagen....ne ganz grosse Aktie dran gehabt. Ich find das schön, weil der ganze Zoff eigentlich nur aus verletzter Eitelkeit und Missverständnissen bestand. Wisst ihr...ich mag sie alle gern...Katharinas Familie  UND Lena und ich wusste genau wie alle irgendwie drunter gelitten haben. Darum find ich es sooo schön, dass wir uns nun auch alle zusammen sehen !  Ich freu mich drauf. Und ich freu mich auch ..hier dann davon zu berichten, wenn ich wieder zurück bin ! 

Ich blogge jetzt hier fast ein Jahr und muss sagen...was ich durch DAS hier an liebe und tolle Menschen kennengelernt hab...Emma, Carmen, Miriam, Katjana, Mone, Mandy...und sooo viele mehr...zuletzt noch Bini, die immer still und leise mitgelesen hat und oft so warmherzige Einträge gemacht hat, find ich , ist wie ein Wunder ! Hey...ich finds toll. Einige von euch sind mir ja mittlerweile sogar persönlich ganz doll ans Herz gewachsen, weil wir über den Weblog hinaus Kontakt haben. Darüber bin ich sooo glücklich und ich möchte diese wundervollen Menschen nicht mehr missen !

Nun aber erst mal..."Bis bald !" *wink* 

11.10.07 18:19


Lebenszeichen

Also...ich lebe noch und mir gehts gut ! :-)

Ich weiss, ich hab schon lange nichts geschrieben. Aber jetzt hab ich Urlaub und denke mal,dass ich in den nächsten Tagen wieder öfter was tippsel. In der letzten Zeit durfte ich den Begriff "Stress" wieder mal an mir selber definieren. Aber wirklich...jetzt bin ich ECHT urlaubsreif.

Ich freu mich, dass hier, trotz meiner stiefmütterlichen Präsenz, oft Besucher waren. Danke ! Ende nächster Woche flieg ich nach Moskau zu Lena und werde dort nun doch 10 Tage bleiben. Ja, Lena hat noch ne Überraschung organisiert. Ich bin mal gespannt was es ist. Ich kanns mir schon denken,aber ich sag es ihr nicht, dass ichs mir denken kann ;-) Wenns so ist, dann ist es wirklich eine riesen Freude !

So...das war nur mal kurz ein kleines Lebenszeichen ! Bis die Tage und alles alles Liebe für euch !!!

4.10.07 19:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung